Unser Partner für Fitness

Benefiz-Turnier 2015

Ratgeber

Band 5

Band 1

Band 2 und 3

Band 4

Sport

Janus Koscielski in Dortmund auf dem 4. Platz

20160312-WA0001Der Bundesligaverein Hansa Dortmund feierte sein 10- jähriges Bestehen in der Schach-Bundesliga. Der stärvideo_grossksten Liga der Welt. Anlässlich des kleinen Jubiläum fand zeitgleich mit dem Bundesligakampf im Rathaus von Dortmund, ein 11- rundiges  und stark besetztes Schnellschachturnier statt. Mit 80 Teilnehmern war das Open gut besucht und von der Qualität erstklassig. Viele Titelträger und Spieler die man auch vom Kinderheim-Open kennt, spielten um eine gute Platzierung und Geldpreise. Die Bedenkzeit betrug 15 Minuten pro Spieler und Partie. Das Interesse der Schachfans aus nah und fern war garantiert. Spielte doch der Tabellenführer der Schach-Bundesliga, die SG Solingen, ebenfalls im Rathaus von Dortmund.

 

Unser Mitarbeiter Janus Koscielki belegte nach 11 Runden einen hervorragenden 4. Platz und kam damit in die Preisränge. Janus schlug in der letzten Runde den Bundesligaspieler und ehemaligen Vereinskollegen Thomas Henrichs. Er ist einer der wenigen Spieler der kein Remis zugelassen hat. Das spricht für sein Kämpferherz. Am Ende hat sich die Einstellung ausgezahlt.

 

Weiterlesen

Das Ev. Kinderheim belegt beim Fußball-Turnier 2014 den letzen Platz

Gewinner des diesjährigen Fußballturniers für Mitarbeitermannschaften ist die Mannschaft der Fachpool gGmbH.

Das Turnier fand am Samstag, den 29.November 2014 in der Zocas-Indoor-Halle statt. Teilgenommen haben 13 Mannschaften, die in 3 Gruppen um den Sieg kämpften.

Am Ende setzte sich die Mannschaft der Fachpool gGmbH in einem äußerst spannenden Endspiel mit einem 7:6 gegen ein stak aufspielendes Team der Bogestra durch.
Das Team um Agim Selmanaj drehte ein 0-2 und einen 2-6 Zwischenstand zum Sieg 7-6 !

20141129_111012_mod
 

Das Team des Ev. Kinderheims Herne

Herzlichen Glückwunsch.

Die Platzierungen im Überblick :1. Fachpool gGmbH
2. Bogestra
3. Finanzamt Essen
4. Herner Sparkasse
5. WfB Herne6. FC Wiesenthal
7. Edel & Starck
8. Vulkan
9. Die Söldner
10. GSE Essen11. Autohaus Witzel
12. Kinderheim Herne- WfB Bochum (außer Konkurrenz)
Ausscheidungsspiel :Bogestra – WfB Herne 6:1
Halbfinalbegegnungen :Finanzamt Essen – Bogestra 2:2 ( 5:6 n.E.)
Fachpool – Herner Sparkasse 10:0
Spiel um Platz 3 :Finanzamt Essen – Sparkasse Herne 0:0 ( 4:1 n.E. )Finale :Fachpool – Bogestra 7:6

VORRUNDENSPIELPLAN ANZEIGEN

Großmeister Evgeny Romanov vom Bundesligisten SF Katernberg gewinnt das 14. Benefiz-Turnier

Von links: Volker Rhein (Geschäftsführer des Ev. Kinderheims), Tonino-Biagio Testa (Fiat Automobil-Vertriebs GmbH), Dr. Frank Dudda (SPD-Fraktionsvorsitzender) und die mehrfache US-Meisterin GM Anna Zatonskih

 

Dr. Frank Dudda (SPD-Fraktionsvorsitzender), Schirmherr des 14. Benefiz-Turniers, und Volker Rhein, Geschäftsführer des Ev. Kinderheims, konnten 62 Teilnehmer begrüßen und haben sich sehr darüber gefreut, dass die mehrfache US-Meisterin, GM Anna Zatonskih, auch an diesem Turnier teilgenommen hat.

Hauptsponsor des Turniers war die Fiat Automobil-Vertriebs GmbH, vertreten durch Tonino-Biagio Testa.

Insgesamt 15 Titelträger von 62 Teilnehmern fanden den Weg nach Herne zum traditionellen 14. Schnellschach-Turnier des Ev. Kinderheims Herne. Darunter 3 Großmeister und die mehrfache US-118Meisterin und Ehefrau des Europameisters GM Daniel Friedman. Daniel Friedman, sonst stets Stambillionphotos-948643_xsmall150mgast,  spielt  die “Deutsche Einzelmeisterschaft” mit, die zeitgleich in der rund 40 Kilometer südöstlich von Bremen gelegenen Reiterstadt Verden stattfindet.
Das Schnellschachturnier ging über 7 Runden mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten pro Spieler und Partie. Gewonnen hat der für die Schachfreunde Katernberg in der 1. Bundesliga spielende Großmeister Evgeny Romanov (2638 Elo) mit 6 Punkten aus 7 Partien, punktgleich mit dem Internationalen Meister Alexander Donchenko (2524 Elo), der für den SC Hansa Dortmund (1. Bundesliga)  am 1. Brett die Figuren zieht. Vereinskollege IM Patrick Zelbel belegte mit 5,5 Punkten den 3. Platz. Mit großer Freude gratulierte Volker Rhein Peter Trzaska vom SK Sodingen, der erfolgreichster Herner Teilnehmer war, zum Gewinn der Wertung „Bester Herner“. Die weiteren Platzierungen entnehmen Sie bitte der Tabelle auf der Turnierseite.
Ein Dank geht an die Organisatoren des Turniers: Janus Koscielski, Franz Jittenmeier, den souveränen Turnierleiter Eckhard Behnicke und an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ev. Kinderheimes, insbesondere an Frau Rabe-Lipp und Frau Firley, ohne die die Durchführung des Turniers gar nicht möglich gewesen wäre.

Kickerturnier machte Freude

Am 29.10. fand endlich wieder ein Kickerturnier im Kinderheim Herne statt. Es haben sich insgesamt 12 Doppelteams gemeldet und alle sind motiviert angetreten. Es wurden 2 Gruppen mit je sechs Teams gebildet in denen alle Mannschaften gegeneinander spielten. Die besten drei sind in den Gewinnerpott gekommen und die übrigen Mannschaften haben die letzten Plätze ausgespielt. Gespielt wurden jeweils zwei Gewinnsätze.

Es gab viele packende Spiele an denen alle Teilnehmer mit großer Begeisterung und Fairness teilnahmen. Dank der Mitarbeiter und Jugendlichen der Wohngruppe CASA konnte alle Spieler in den Spielpausen reichlich Kuchen essen. Das Turnier lief problemlos und zum Ende mussten die Plätze zwei bis vier extra ausgespielt werden, wobei alle mitfieberten und anfeuerten. Den ersten Platz holte am Ende das Team der JWG Kurhausstraße, die souverän alle Spiele für sich entschieden und somit den Wanderpokal mitnahmen. Platz zwei belegte ein Team aus den Gruppen L.i.V. und Leben lernen. Platz drei belegte die Wohngruppe 180Grad, die sich im letzten Spiel gegen das Team von Kompass durchsetzten.

Danke an die Gruppe L.i.V. die das Turnier organisiert haben und an alle die mit angepackt haben.

 

Hallenfußballturnier für Betriebssportmannschaften

Ev. Kinderheim Herne II klarer Sieger (Foto: Die Mannschaft von Fachpool  – 5. Platz)

 

Am 12.10. fand die zwölfte Auflage unseres Hallenfußballturniers für Betriebssportmannschaften statt. Wie in den Jahren zuvor war auch diesmal die Fussballhalle Zocas in Bochum-Riemke ein hervorragender Partner und half dabei das Turnier zu einem gelungenen Event zu machen.

Der Einladung folgten 17 Mannschaften, die zum gelingen beigetragen haben und bei denen wir uns hiermit herzlich bedanken möchten. Ein extra Dank geht an die Mannschaften von Ruhrpott United und den Trabandos, die 12 Stunden vor Turnierbeginn zusagten, da sie für die Mannschaften des Kinderheims Recklinghausen und des Jugendamtes Herne einspringen mussten.

Gespielt wurde in drei Gruppen. In Gruppe A trafen das Kinderheim Herne I, die Trabandos, der KSC Herne 13, Fachpool, das Autohaus Witzel sowie die SG Rathaus aufeinander. Erwartungsgemäß setzte sich der Turnierfavorit vom Autohaus Witzel und die Teams vom Fachpool und KSC Herne 13 durch.

In der Gruppe B spielten die Mannschaften des Kinderheims Herne 2, Vulkan, Fortuna Herne, Edel und Starck ( ein Team aus Anwälten), und Ruhrpott United den Gruppensieger aus. Hier setzten sich die Mannschaften des Kinderheims, Fortuna Herne und Ruhrpott United durch. Leider musste sich der Gewinner des letzt jährigen Turniers von der Vulkan Kupplungs- und Getriebe GmbH leider schon in der Vorrunde aus dem Feld verabschieden und so den Wanderpokal nicht wieder mit nach Wanne-Eickel nehmen.

Weiterlesen

Kinderheim II gewinnt Fußballturnier

Am 12.10.2013 fand in der Zocca-Halle in Bochum-Riemke unser 12. Hallenfußballturnier für Mitarbeiter- und Spaßmannschaften statt. Die Turnierleitung sowie Organisatoren, vertreten durch Herrn Zander, hatten zunächst große Probleme, da zwei Mannschaften nicht erschienen sind und die Turnierpläne umgestellt werden mussten. Nach kurzen Anfangsproblemen konnte das Turnier zur Zufriedenheit aller Mannschaten, Besucher und Organisatoren in guter Atmosphäre durchgeführt werden. Im Endspiel standen sich Ruhrpott Unitet und die Mannschaft des Ev. Kindrheims II gegenüber. Sieger wurde das Ev. Kinderheim Herne II die das Endspiel mit 5:4 gewannen. Zu erwähnen ist noch die Mannschaft von Fachpool (siehe Foto), die den 5. Platz belegten, während die 1. Mannschat des Ev. Kinderheims auf dem 13. Platz landete.


Ev. Kinderheim Herne II Ev. Kinderheim Herne II

Zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken.
Ausführlicher Bericht folgt!

Es stand am 22.2.2013 auf der Webseite des Deutschen Schachbundes

Mit Schalke ist wie frisch verliebt.


 

Am 12.02.2013 übergab Herr Jochheim vom Schalker Fanprojekt eine tolle Bücherspende an das Ev. Kinderheim. Mit Schalke frisch verliebt teilen verschiedene Autoren ihre Erlebnisse rund um den S04 mit. An dieser Spende werden nicht nur Fans des S04 unter unseren Kindern und Jugendlichen eine Freude haben. Ein herzliches Dankeschön

GM Daniel Fridman gewinnt das 12. Benefiz-Turnier des Ev. Kinderheims Herne

Gut in Form zeigte sich Mannschaftseuropameister GM Daniel Fridman kurz vor dem Abflug zur Schacholympiade nach Istanbul, beim 12. Benefiz-Turnier des Ev. Kinderheims Herne, das wieder im großen Saal der Dreifaltigkeitskirche, in Herne-Süd, ausgetragen wurde. Er gewann das Turnier mit 6 Punkten aus 7 Partien (nach Wertung) vor dem punktegleichen und mehrfachen "Deutschen Schnell- und Blitzschachmeister IM Karl-Heinz Podzielny. Ebenfalls 6 Punkte erreichte WGM Zoya Schleining (aktuelle Nummer 3 der "Deutschen Rangliste"), die gerne für Deutschland bei der Schacholympiade gespielt hätte, jedoch vom DSB nicht berücksichtigt wurde. Das Internetportal "Schach-Ticker" veröffentlichte ein Interview mit Zoya Schleining unter dem Titel: "Ist es verfassungswidrig, nur wegen des Alters nicht in die Nationalmannschaft aufgenommen zu werden?"
Die Ehefrau von Daniel Fridman, mehrfache US-Meisterin, GM Anna Zatoskih (Elo 2522) !!, die mit ihrem Mann am Montag ebenfalls nach Istanbul fliegt, musste sich mit 5,5 Punkten und dem 5. Platz begnügen. Beste Herner wurden: Harald Stoppel (Vereinslos), Peter Trzaska (SK Herne-Sodingen 1924) und Thomas Schriewer .(SK Herne-Sodingen 1924)
Insgesamt war das Turnier nicht so stark besetzt wie im letzten Jahr. Sicher hat der 1. Bundeliga-Spieltag im Fußball einige davon abgehalten nach Herne zu fahren. Außerdem wurde in Haltern zeitgleich der diesjährige Dähne-Pokal im Schachbezirk-Herne-Vest als Schnellschachturnier ausgespielt.
Bis auf die erste Runde (der Drucker streikte) konnte Turnierleiter Klaus Löffelbein das gesamte Turnier souverän abwickeln.
Foto: vlnr.: Volker Rhein (Geschäftsführer des Ev. Kinderheims), GM Daniel Fridmann und Klaus Löffelbein (Turnierleiter)

Turnierseite

Autohaus Witzel siegte im Jubiläumsturnier


Die strahlende Siegermannschaft: Autohaus Witzel

Das diesjährige Hallenfußballturnier in der Zocca-Halle in Bochum-Riemke verlief äußerst spannend. Leider nicht für die Spieler des Ev. Kinderheims Herne, dass in diesem Jahr sein 100- jähriges Bestehen feierte und am Ende nur Diese Ähnlichkei :-))den 5. Platz belegte. Im Endspiel standen sich die Mannschaften des Autohauses Witzel und das Kinderheim Recklinghausen gegenüber. Im Verlauf des Spiels sah es ganz nach einm Sieg der Recklinghäuser aus, die erfolgreich die Mannen des Autohauses Witzel auskonterten. Nach dem 3:1 für das KH Recklinghausen – und das kurz vor Beendigung des Spiels – hätte keiner mehr einen Cent auf das Autohaus Witzel gesetzt, die zwar optisch überlegen waren, doch das Tor sehr oft nur knapp verfehlten. Plötzlich stand es 2:3 und die Mannschaft Witzel gab alles, was Sekunden vor Schluss durch den Ausgleich belohnt wurde.
Nun musste das 9- Meter-Schießen entscheiden. Der Torhüter der Mannschaft des Autohauses Witzel hielt zwei Bälle im Stil von Manuel Neuer und der Sieg des Autohauses war perfekt. Wie groß die Freude war, kann man auf dem Video erkennen, dass die spannenste Phase des Spiels zeigt.
Insgesamt verlief das Turnier in freundlicher und fairer Atmosphäre und wurde in souveräner Marnier vom Geschäftsführer des Ev. Kinderheims Herne, Volker Rhein, geleitet.

Auf den 3. Platz landete Vulkan vor der Herner Sparkasse und dem Ev. Kinderheim Herne.     Foto rechts: DJ BoBo – oder?

Weiterlesen

Hier kann man

Wer kein Paypal-Konto hat, bitte eine Überweisung an die Herner Sparkasse: Kontonummer: 1082569 BLZ: 432 500 30 Auf Wunsch wird eine Spendenquittung ausgestellt.

42 Jahre im Kinderheim

Chronik – Leseprobe

Jubiläum 2011

Kalender

Juni 2020
M D M D F S S
« Mai    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archiv

Kategorien